Staffelsieg für die TS Lichtenfels – Tamara Stüllein vom LAV Neustadt zweimal vorn

Beim Eröffnungssportfest im Oberpfälzischen Eschenbach überraschten die A-Schülerinnen (14-15 Jahre) der TS Lichtenfels mit einem Staffelsieg über 4x100 m. Janina Buchenau, Kristina Müller, Jeannine Weidner und Ilona Borsboom (im Bild von links) gewannen mit starken 51,44 Sek. sicher vor der LG Hof und dem ATS Kulmbach. Im Weitsprung der A-Schülerinnen wurde Janina Buchenau aus Witzmannsberg ihrer Favoritenrolle bei 43 Starterinnen gerecht und siegte mit 4,95 m. Ihre Vereinskollegin Anne Rauh verbesserte sich bei den B-Schülerinnen (12-13 Jahre) im Weitsprung als Vierte auf 4,25 m und im 60 m Hürdenlauf als Fünfte auf 11,51 Sek.

Mit zwei Siegen ließ Tamara Stüllein vom LAV Neustadt bei den A-Schülerinnen aufhorchen. Die vielseitige Sportlerin gewann den 80 m Hürdenlauf mit guten 12,72 Sek. sowie den 300 m Lauf überlegen mit 43,99 Sek.